WZS
Wildparks und Zoos der Schweiz
Sekretariat:
Tulpenstrasse 9
CH-9200 Gossau SG
info@wzs.ch

Verein Wildparks und Zoos der Schweiz (WZS)


Leitbild Statuten Vorstand Mitglieder Home

Leitbild der Wildparks und Zoos der Schweiz

Vision
  • Wildparks und Zoos arbeiten national und international zusammen
  • Informations- und Erfahrungsaustausch, Beratung und Hilfestellung
  • Sie beteiligen sich aktiv an gemeinsamen Zuchtprogrammen
  • Sie ergänzen sich gegenseitig in der Tierhaltung
  • Die Tierhaltung richtet sich nach den Bedürfnissen der Tiere ein
  • Die Besuchenden sind unsere wertvollsten Partner und Kunden
  • Der Naturschutz und die Ökologie ist uns ein grosses Anliegen
  • Die Sicherheit unserer Betriebe ist das oberste Gebot
Alle Institutionen verhalten sich so, dass kein Anlass zur Kritik von aussen besteht.
Optimale Tierhaltung durch fachliche Kompetenz - gutes Management mit geschulten und verlässlichen Mitarbeitern.

Wildpark - und Zooethik

Im Vordergrund steht jederzeit das Wohl der Tiere und der Besucher/innen.
Die Tierhaltung zielt darauf ab, dass die Tiere ein natürliches Verhalten leben können.
  • Wir bauen auf weltweit gesammelte Erfahrungen
  • Alle gesetzlichen Vorschriften werden eingehalten bzw. übertroffen
  • Der Erfolg zeichnet sich durch eine optimierte Wertschöpfung aus
  • Gewinn wird in die Unternehmung, Mitarbeiter/innen und Betriebsmittel investiert
Leistungen
Wir übernehmen die Verantwortung für eine artgerechte Tierhaltung und sorgen für das leibliche Wohl der Besucher/innen. Das Wissen transferieren wir über Vorträge, Führungen, Events, Informationstafeln und Prospektmaterial.
Wir sind bereit das hohe Mass an Engagement und Bereitschaft während 365 Tagen / Jahr für Tier und Mensch zu leisten.

Mitarbeiter/innen

  • Jeder Mitarbeiter ist ein wichtiger Teil jedes Unternehmens
  • Unsere Mitarbeiter werden fachlich und persönlich gefördert
  • Unsere Arbeitsplätze sind attraktiv und sicher
  • Die Bedürfnisse und das Wohlergehen der Tiere stehen im Mittelpunkt unserer Aufgaben
  • Den Besuchenden stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
Besucher/innen
  • Den Besuchenden bieten wir Raum für Erholung, Entspannung und Erlebnis
  • Wir bieten direkten bzw. indirekten Kontakt zu den Tieren
  • Vermittlung von Wissen und Attraktion über die Tier- und Pflanzenwelt
  • Mitarbeit bei der aktiven Unterrichtsgestaltung von Schulen und Kindergärten
  • Mithilfe und Betreuung bei Berufsausbildungen
Tierbetreuung
  • Wir betreiben Arterhaltung, wissenschaftliche Informationsvermittlung und Forschung
  • Wir betreiben eine artgerechte Tierhaltung, mit sinnvoller Beschäftigung der Tiere
  • Wir streben grosszögige und artgerechte Anlagen an
  • Wir tauschen unsere Erkenntnisse untereinander aus und geben sie weiter
All dies um das Wohlbefinden der Tiere zu gewährleisten.

9000 St. Gallen, April 2009
Der Vorstand